Testskript

Modelle und Konstruktionen

[1989]

Modelle und Konstruktionen als Waffe gegen die exakte Erklärung der Welt (Gruber/Vedder, Draudt). Modelle und Konstruktionen zur Erweiterung des künstlerischen Aktionsrahmens, entweder nach den Gesetzen der Mathematik (Ortiz) oder in spielerischerAbstraktion (Kowanz, Muki). Modelle und Konstruktionen gegen die Imitation der Natur und den langweiligen Wunsch nach realistischer Handlung (Bauer/Müller). Modelle und Konstruktionen gegen die Vorherrschaft des unverfälschten Abbildes in der Videokunst (Raskin Stichting). Modelle und Konstruktionen zur Genese rhythmischer Prozesse (Larjosto, Langoth). Modelle und Konstruktionen als System verflochtener Strukturen, die jede für sich durch ihr konzentriertes Interesse an dem künstlerischen Problem, zu einer neuen Intensität des persönlichen Ausdrucks zu gelangen, gekennzeichnet ist.

GRAF+ZYX

How to buy viagra online Symbicort 160mcg 4.5mcg inhaler price Cheap generic levitra professional Levitra online sales How much does cipro cost per pill Buy propecia online no prescription Buy kamagra jelly Zithromax online purchase Buy generic seroquel Cialis online in canada